Pressemitteilungen

Afrikanische Schweinepest: Was ist im Ernstfall zu tun?

10.10.2017

Das Friedrich-Loeffler-Institut und der Deutscher Jagdverband veröffentlichen einen kompakten Maßnahmenkatalog.

mehr

Welt-Hunde-Tag: Vorstehhunde sind bei Jägern besonders beliebt

09.10.2017

Am 10. Oktober ist Welt-Hunde-Tag. Für 11 Prozent der Haushalte in Deutschland ein Grund zum Feiern. Noch mehr Hundeliebe gibt es in Jägerhaushalten:...

mehr

Internationaler Katzentag: DJV fordert Melde- und Kastrationspflicht

08.08.2017

Ausgesetzte Haustiere richten in der Tierwelt oft erhebliche Schäden an. Der Deutsche Jagdverband appelliert zum Internationalen Tag der Katze am 8....

mehr

Neuer Leitfaden für das Anlegen von Querungshilfen

27.07.2017

Das Bundesamt für Naturschutz liefert in einer neuen Veröffentlichtung konkrete Beispiele zum Anlegen von Grünbrücken, Faunatunnel und...

mehr

Marder sorgt bei Autofahrern für viel Unmut

26.07.2017

Steinmarder haben es besonders oft auf Zündkabel, Kühlwasserschläuche oder Antriebs- und Lenkmanschetten abgesehen. Bundesweit richten sie dabei...

mehr

Blattzeit: Autofahrer müssen mit Wildwechsel rechnen

17.07.2017

Mancher wundert sich zur Zeit über rätselhafte Muster im Kornfeld. Der LJV gibt Entwarnung: Nicht Außerirdische verursachen die kreisrunden...

mehr

Tschechien: Drittes Wildschwein mit positivem ASP-Befund

03.07.2017

Jäger hatten das tote Tier am Rande der Stadt Zlin entdeckt, die rund 300 Kilometer östlich von Passau liegt.

mehr

DJV will WILD-Monitoring weiter ausbauen

29.06.2017

Rund 250 Delegierten haben sich am 22. und 23. Juni in Rostock-Warnemünde zum Bundesjägertag 2017 getroffen. Dabei ging es unter anderem um das...

mehr

Afrikanische Schweinepest – Nachweis bei zwei Wildschweinen in Tschechien

28.06.2017

Die befallenen Schweine wurden 300 Kilometer südöstlich von Prag festgestellt: im Vergleich zu früheren Nachweisen also gar nicht mehr so weit weg!

mehr