Auszeichnungen für besondere Verdienste in der Auerwildhege

Die jeweils besten Raubwildjäger im auerwildrelevanten Gebiet einer Kreisjägervereinigung werden vom LJV mit Sachpreisen und einer Auerwildnadel ausgezeichnet. Dazu konnten wir das Mitsubishi-Autohaus Frascoia aus Kappelrodeck im Ortenaukreis als Sponsor gewinnen.

  • LJM Dr. Dieter Deuschle ehrte Hermann Blum und Christian Sütfeld anlässlich der Kreis-jägermeistertagung am 17.09.2011.

    LJM Dr. Dieter Deuschle ehrte Hermann Blum und Christian Sütfeld anlässlich der Kreis-jägermeistertagung am 17.09.2011.

Für ihre Verdienste in der Auerwildhege wurden im Jagdjahr 2010/2011 ausgezeichnet (in alphabetischer Reihenfolge): 

Andreas Bihrer, Oberharmersbach

Dietrich Bogdoll, Würzbach

Hans Flaig, Schramberg-Hardt

Erwin Kaiser, Blasiwald

Heinrich Lickert, Oberglottertal

Martin Morbach, St. Blasien

Jürgen Rombach, Elztal

Carl-Luis Weiss, Baiersbronn-Mitteltal

Die Auszeichnungen werden durch die Auerwildhegeberater in den dortigen Kreisvereinen überreicht. 

Für besondere Verdienste wurde der jeweils erfolgreichste Raubwildjäger aus den drei Bereichen Nordschwarzwald, Mittlerer Schwarzwald und Südschwarzwald bei der Kreis-jägermeistertagung am 17. September ausgezeichnet. Landesjägermeister Dr. Deuschle ehrte für den Bereich Mittlerer Schwarzwald Hermann Blum aus Buchenberg (KJV Schwarzwald-Baar-Kreis) und für den Bereich Südschwarzwald und gleichzeitig landesweiter Preisträger Christian Sütfeld aus Todtnau (KJV Lörrach) mit wertvollen Sachpreisen und der Auerwildnadel. 

Der Preisträger für den Bereich Nordschwarzwald, Manfred Armbruster aus Bad Peterstal-Griesbach konnte leider nicht anwesend sein und erhält die Auszeichnung separat überbracht.

Erstellt am 16.04.2014
Zurück zur Übersicht