Monitoring

Sorge um das Auerwild im Schwarzwald

14.08.2015

Jäger zählen und unterstützen die seltenen Hühnervögel

mehr

Flächendeckende Umfrage zum Vorkommen von Wildarten

28.05.2015

2015 findet zum 5. Mal die flächendeckende Umfrage zum Vorkommen von Wildarten statt. In Baden-Württemberg wird die im Rahmen des Projekts...

mehr

Mit Lampen auf der Suche nach Meister Lampe

Jäger überwachen Feldhasenbestand

mehr

Der Osterhase ist überall zur Stelle

Feldhasenzählungen in Baden-Württemberg mit gutem Ergebnis

mehr

Treffen der Wildtierbeauftragten zum Thema Wolf in Bad Mergentheim

Am 16.03.10 kamen über 80 Wildtierbeauftragte, Referenten und Gäste, zum Treffen der Wildtierbeauftragten mit dem Themenschwerpunkt Wolf nach Bad...

mehr

Der Osterhase genießt die Frühlingssonne

Baden-Württemberg mit leicht überdurchschnittlichen Feldhasenvorkommen

mehr

Wieder mehr als 600 Auerhühner zwischen Rhein und Neckar

Jäger erfassen und schützen Charaktervögel des Schwarzwaldes

mehr

Feldhasen im Scheinwerferlicht

Hasenzählung im Frühjahr - die spannende Bestandsaufnahme bei Meister Lampe

mehr

2009 landesweite Erfassung von Wildarten in allen Revieren

Besonders schnell sich verbreitende Neubürger wie die Nilgans (Alopochen aegyptiacus) stehen dieses Mal im Fokus der Erfassung. Die auffällige Nilgans...

mehr

Wildtiermonitoring durch Jäger

Mit Beteiligung des LJV fand am Freitag, 27. März im Naturschutzzentrum Ruhestein das Seminar "Wildtiermonitoring seltener Arten in Baden-Württemberg: Organisation, Ergebnisse, Zukunftsperspektiven" statt.

mehr