Dornsberger Jagdhundetag

Am Sonntag, 15. April werden an der Landesjagdschule über 40 verschiedene Jagdhunderassen präsentiert und vorgestellt. Außerdem gibt es ein attraktives Rahmenprogramm u.a. mit Vorführungen zur Jagdhundeausbildung.

  • Jagdhundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

    Jagdhundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

  • Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

    Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

  • Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

    Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

  • Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

    Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

  • Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

    Jagdehundetag 2017 - Foto: Claudia Reinöhl

Erstellt am 19.03.2018

Mit über 40 verschiedenen Jagdhunderassen richtet sich diese Veranstaltung an Jagdscheinanwärter die kurz vor der Prüfung stehen. Aber auch alle Jagdhund-Interessierten sind herzlich eingeladen diesen Tag „rund um den Hund“ zu erleben. Die Jagdhunderassen werden bei einer Pfostenschau zur Bestimmung
präsentiert und später im Ring (Moderation Karl Walch, JGHV) vorgestellt. Nachmittags erfolgen Vorführungen zur Jagdhundeausbildung im Gelände. Zudem bietet das Rahmenprogramm (Falkner, Schweißhundestation, Jagdhundezubehör) Möglichkeiten für Fachgespräche und Informationen. Die Anmeldung von Jagdschülern über die ausbildende Jagdschule ist aus organisatorischen Gründen
zwingend erforderlich.

Achtung: Aus organisatorischen Gründen können Besucher ihre Hunde nicht mit auf das Veranstaltungsgelände bringen. Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen!

Erstellt am 19.03.2018
Zurück zur Übersicht