Luchs in Baden-Württemberg bestätigt

Landesjagdverband übernimmt Patenschaft

Erstellt am 20.03.2013

Ein Autofahrer hat Mitte März im östlichen Südschwarzwald einen Luchs gesehen und fotografiert. Die Fachleute der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg (FVA) haben die Bilder geprüft und eindeutig einen in Freiheit lebenden Luchs bestätigt.

„Zugewanderte Luchse sind uns jederzeit willkommen. Deswegen übernimmt der Landesjagdverband gerne die Patenschaft für den Neuankömmling“, sagte Landesjägermeister Dr. Dieter Deuschle. Der Landesjagdverband bittet seine Mitglieder um die schnelle Meldung von Fährten, Rissen oder Sichtungen an die FVA.

Erstellt am 24.03.2014
Zurück zur Übersicht