Rehkarree auf mediterranem Gemüse

Von WildRebell Marcel Martig

Erstellt am 26.07.2021

Sommer, Sonne, Grill! Rehkarree auf mediterranem Gemüse- so schnell war der Süden noch nie im eigenen Garten. Wem es bei den warmen Temperaturen zu heiß wird, gibt ganz einfach ein wenig Kräuterquark dazu und dem erfrischenden Sommerurlaub auf der eigenen Terrasse steht nichts mehr im Weg.

 

ZUTATEN

  •  Pariertes und versäubertes Rehkarree
  •  Frische Zweige von Oregano und Thymian
  •  Kleine Paprika
  •  Kleine Tomaten
  •  Kleine Kartoffeln, ansonsten halbieren/vierteln
  •  Aubergine
  •  Zwiebeln
  •  Salz, Pfeffer, mediterranes Gewürz

ZUBEREITUNG

  •  Karree parieren
  •  Aubergine in Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Salz auf beiden Seiten bedecken
  •  Kartoffeln waschen und je nach Größe entweder vierteln oder halbieren
  •  Paprika halbieren und Kerngehäuse herausnehmen
  •  Zwiebeln in grobe Stücke schneiden
  •  Gemüse in einer Pfanne aus dem Grill oder im Deckel eines Dutch-Oven anbraten
  •  Karree salzen und pfeffern und im Anschluss beidseitig anbraten.
    (bei Bedarf eine Kruste aus Kräutern, Semmelbröseln und Butter im Anschluss darauf geben)
  •  Indirekt noch ruhen lassen, bis das Gemüse fertig ist
  •  Aufschneiden und anrichten
  •  Kräuterquark empfiehlt sich zu diesem Gericht
  •  Tipp: Kerntemperatur von 54 °C für einen rosa Rehrücken
Zurück zur Übersicht