Achtung Falschmeldung!!

Fake-Meldung zu Wolf im Südschwarzwald geistert durchs Netz

  • Wolf  europa

    Wolf europa

Erstellt am 05.12.2019

Der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) wurde am 5.12. ein Bild übermittelt, das einen Wolf zeigt, der angeblich am 12. November 2019 bei Todtnau Landkreis Lörrach mit einer Wildkamera aufgenommen worden sein soll.

Die Recherche der FVA hat allerdings ergeben, dass es sich um eine bewusste Falschmeldung handelt - das Bild wurde bereits 2017 in mehreren Zeitungen abgedruckt (zum Beispiel: https://www.az-online.de/uelzen/stadt-uelzen/wolf-erfasst-9130584.html  oder https://www.welt.de/regionales/bayern/article167581937/Wer-hat-Angst-vorm-boesen-Wolf.html).

Erstellt am 05.12.2019
Zurück zur Übersicht