JV Stuttgart: Weihnachtsmann & Co. – Helfen macht froh!

Erstellt am

Alle Jahre wieder: Auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt engagiert sich die Jägervereinigung Stuttgart auch in diesem Jahr wieder. Das Motto lautet „Verkaufen für den guten Zweck!“. Unter diesem Motto handelt und arbeitet Weihnachtsmann & Co. seit über 40 Jahren. Durch den Verkauf täglich wechselnder Gerichte oder Waren werden karitative Einrichtungen und Organisationen in Stuttgart und der Region unterstützt.

Zum wiederholten Mal wird auch in diesem Jahr die Jägervereinigung Stuttgart am 1. Dezember 2022 am Stand auf dem Schlossplatz vertreten sein. Dabei werden, wie es sich in der Vergangenheit bewährt hat, fleißige Helfer aus der Stuttgarter Jägerschaft Wildgulasch, Wildschweinrote und Rehknacker verkaufen. Für die Stuttgarter Jäger ist dieser Auftritt immer ein ganz besonderer. Der öffentlichkeitswirksame Auftritt der Jägervereinigung und der Jägerschaft ist ungebrochen. Berufstätige aus der Innenstadt kommen zum Mittagessen, andere haben Zeit und Lust auf Konversation und tauschen sich aus. Es ergaben sich bisher immer spannende (jagdliche) Gespräche, aber auch andere interessante und zum Teil tiefgründige Unterhaltungen mit Besuchern.

Unterstützen auch Sie die Jägervereinigung Stuttgart und rühren Sie die Werbetrommel für einen Besuch der Jägervereinigung Stuttgart auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt am Donnerstag, den 1. Dezember. Ein Besuch lohnt sich allemal – versprochen!

Sie wollen dabei helfen und unterstützen? Für den 1. Dezember werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Diese dürfen sich via E-Mail mit Philipp Zurr in Verbindung setzen: philipp.zurr(at)t-online.de 

Weiterführende Details der JV Stuttgart finden Sie hier über diesen Link.

Foto: canva.com