LJV sucht Hauptgeschäftsführer (w/d/m)

Im Zuge einer frühzeitigen Nachfolgeregelung wegen Ruhestandes des Stelleninhabers suchen wir zum 1.7.2020 einen (Haupt-)Geschäftsführer

Erstellt am 13.11.2019

Der Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. („LJV“) ist der Dachverband der regionalen über 50 Jägervereinigungen mit insgesamt über 32.000 Mitgliedern in Baden-Württemberg. Er ist Mitglied im Deutschen Jagdverband e.V., Berlin. Zweck des LJV ist es, das gesamte Jagdwesen, den Tier- und Naturschutz, den Jagdschutz, die Jagdwissenschaft, jagdliche Kultur und Brauchtum sowie die Aus- und Weiterbildung der Jägerschaft nachhaltig zu fördern und zu sichern. Der Landesjagdverband arbeitet dabei mit den jeweiligen Landesverbänden der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer, der Land- und Forstwirtschaft, der Falknerei, der Fischerei und des Natur-, Umwelt- und Tierschutzes zusammen. Außerdem berät er Regierung, Parlament und Behörden in Fragen der Jagd, des Waffenrechts, des Natur-, Umwelt- und Tierschutzes sowie die Mitglieds­vereine und deren Mitglieder.

Im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir Sie als 
Hauptgeschäftsführer (m/w/d)
für unsere Geschäftsstelle in Stuttgart-Degerloch. 

Ihre Aufgaben
In dieser zentralen Führungsposition des Verbandes repräsentieren Sie den LJV gemeinsam mit dem Landesjägermeister und dem Präsidium in allen wichtigen politischen und rechtlichen Angelegenheiten und vertreten die Interessen der Jägervereinigungen und der Jägerinnen und Jäger gegenüber Politik, Kommunen und Medien. Sie agieren als kompetenter Ansprechpartner für die Anliegen seiner Mitglieder und treiben die jagdpolitische und inhaltliche Positionierung des Verbandes sowie die deutliche Profilierung des LJV als kompetenter Vertreter von Jagd, Wild und Natur proaktiv voran. Des Weiteren tauschen Sie sich intensiv mit ehrenamtlichen Gremien und Mandatsträgern aus, kooperieren professionell und vertrauensvoll mit Landesjägermeister, Präsidium und dem Landesjägertag und stellen den Ausbau und die Pflege von verschiedenen Netzwerken sicher. Mit einer klaren Dienstleistungsorientierung leiten Sie den LJV unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen und steuern ihn nach betriebswirtschaftlichen und gemeinnützigen Aspekten. Gleichzeitig führen Sie den LJV intern in die nächste Generation, managen die Geschäftsstelle und die Referate und fördern sowie fordern Ihre Mitarbeiter im Sinne motivierender, moderner Managementmethoden. 

Ihr Profil
Für diese anspruchsvolle Position bringen Sie eine abgeschlossene Berufs- oder Hochschulausbildung und eine mehrjährige Führungserfahrung mit. Neben einem ausgeprägten politischen Interesse sind Sie passionierter Jäger und haben Erfahrungen in der aktiven jagdpolitischen Verbandsarbeit. Mit jagdlichen, forstlichen und naturschutzrechtlichen Zukunftsthemen sind Sie bestens vertraut. Zusätzlich verfügen Sie über eingehende Erfahrungen mit digitalen Verwaltungsprozessen und IT-Systemen. Als souveräne Manager- und Führungspersönlichkeit verfügen Sie über sehr gute Kommunikations- und Repräsentationsfähigkeiten sowie eine ausgeprägte strategische und konzeptionelle Denkweise. Sie handeln service- und ergebnisorientiert und zeichnen sich durch Umsetzungsstärke aus. Agilität, hohes Engagement, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie Transparenz und politische Offenheit runden Ihr Profil ab. 

Ihre Aufgaben im Schwerpunkt:

  • Umsetzung der Beschlüsse der Verbandsorgane
  • Unterstützung des Landesjägermeisters und Präsidiums bei der Wahrnehmung deren Aufgaben
  • Leitung der Geschäftsstelle und Bearbeitung laufender Geschäftsvorfälle
  • Führung der Mitarbeiter
  • Vorbereitung der Erstellung von Jahresabschlüssen und Haushaltsplänen
  • Überwachung von Budgets und Einhaltung rechtlicher Erfordernisse
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
  • Verantwortung für die Organisation von Veranstaltungen des Verbandes
  • Verantwortung für die Liegenschaftsverwaltung und Zweckgesellschaften
  • Zusammenarbeit mit Steuerberater, Schatzmeister und weiteren externen Experten

Ihr Profil kurz zusammengefasst:

  • Abgeschlossene Berufs- oder Hochschulausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, u.a. in kaufmännischen Funktionen oder in der Verwaltung
  • Führungserfahrung 
  • Verständnis für die Zusammenarbeit mit ehrenamtlich besetzten Gremien
  • Vertiefte Kenntnisse in der Erstellung von Jahresabschlüssen und Wirtschaftsplänen
  • Kenntnisse im Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • Organisationsgeschick und Offenheit für Veränderungen
  • Kommunikationsstärke, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Selbstständiger, pragmatischer und effizienter Arbeitsstil
  • Gute Kenntnisse in moderner IT-Infrastruktur
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Wochenendeinsätzen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Gehaltswunsch senden Sie bitte bis zum 31. Dezember 2019 per E-Mail an ljm(at)landesjagdverband.de.

Erstellt am 22.10.2019
Zurück zur Übersicht