Wildtierportal Baden-Württemberg offiziell vorgestellt

Erstellt am 16.11.2020

Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann haben das Wildtierportal Baden-Württemberg am 16. November 2020 bei der Landespressekonferenz vorgestellt.

Das Portal, für das das Land rund 2,5 Mio. Euro aus Digitalisierungsmitteln aufgewendet hat, bietet nicht nur Jägerinnen und Jägern einen Mehrwert, sondern auch der Bevölkerung und der Verwaltung.

Für die Jägerschaft ist es künftig möglich, Streckenmeldungen und Monitoringdaten über die internetbasierte Plattform einzugeben, die auch Vorteile im Reviermanagement bietet. Die Jagdbehörden werden entlastet, die Datenverwaltung vereinfacht.

Bürgerinnen und Bürger können sich über Wildtiere, insbesondere Wildtiere in der Stadt und dem Hinweis auf Problemlösungen informieren.

Das digitale Werkzeug wird schrittweise in Gang gesetzt und ständig weiterentwickelt.

 

Mehr Informationen zur Wildtierportal gibt es hier.

Erstellt am 16.11.2020
Zurück zur Übersicht