Wild aus der Region - Liste und interaktive Karte ausgezeichneter Betriebe in Baden-Württemberg

Das vom Deutschen Jagdverband initiierte Label „Wild aus der Region“ ist auch in Baden-Württemberg zu einem Markenzeichen für heimisches Wild geworden.

Qualität aus dem "Ländle"

Qualität aus dem "Ländle"

Zahlreiche Gasthöfe, Restaurants und Metzgereien haben von den Kreisvereinen inzwischen eine Urkunde erhalten, in denen ihnen bescheinigt wird, dass es dort Wildgerichte und Wildprodukte gibt, die überwiegend aus nachhaltiger heimischer Jagd stammen. Der Verbraucher kann so sicher sein, dass „sein“ Wildschweinragout keine langen Transportwege hinter sich hat und nicht aus unbekannten Quellen stammt, sondern aus nachhaltiger regionaler Jagd. In Zusammenarbeit mit dem Hotel-und Gaststättenverband Baden-Württemberg werden „Schmeck-den Süden“- Gastronomen (Hotels und Gaststätten, die vorwiegend regionale Produkte verarbeiten), die auch heimisches Wild auf Ihren Speisekarten haben, zusätzlich mit dem „Wild aus der Region“–Label ausgezeichnet – ein guter Synergieeffekt und ein Vorteil für den Wildliebhaber.  Hinweise zu ausgezeichneten Betrieben "Wild aus der Region"  finden Sie in der Liste, mit dem Link „Schmeck den Süden“ kommen sie auf die entsprechende Homepage mit einem Verzeichnis der Betreibe, Rezepete, Einkaufstipps und mehr.

Die Liste "Wild aus der Region" haben wir grundlegend überarbeitet: Sie finden dort die Kontaktdaten der jeweiligen Betriebe, so dass Sie anrufen oder auf der jeweiligen Homepage weitere Informationen abrufen können. Damit das Ganze übersichtlicher ist, haben wir die Listen nach Regierungsbezirken getrennt.

Ebenso steht eine interaktive Karte zur Verfügung - Markierung anklicken, Name und Kontaktdaten abrufen.

 

 

Erstellt am 12.09.2014
Zurück zur Übersicht