Schwarzwaldfuchs punktet beim RedFox Award

Ob jagdliche Funktionsbekleidung oder Mode, Schwarzwaldfuchs kommt an

Zum zweiten Mal nach 2013 haben Modelle aus Schwarzwaldfüchsen unseres Auerwildprojekts erfolgreich am German RedFox Award teilgenommen. Kürschnermeister Oliver Ries aus Bonndorf war mit zwei Modellen am Wettbewerb beteiligt und gewann für beide eine Auszeichnung für hervorragende modische Leistung.

Mehr als 55 Firmen hatten über 100 Stücke zum Wettbewerb eingereicht. Der „International German RedFox Award“ wurde von der WILD UND HUND ins Leben gerufen und findet Unterstützung vom Zentralverband des Kürschnerhandwerks.

Der Wettbewerb will dazu anregen, über die Verwertung von Pelz aus der Natur und der Region nachzudenken. Für den alljährlichen Wettbewerb verwenden die teilnehmenden Kürschner nur Bälge wildlebender Füchse.

Informationen zum LJV-Auerwildprojekt

Zum Rotfuchs-Angebot der Firma Ries

Informationen zum German Red Fox Award

Erstellt am 06.05.2014
Zurück zur Übersicht