Schliefanlagen und Schwarzwildgatter

Tierschutzkonforme und waidgerechte Jagdhundeausbildung muss auch nach der Novellierung des Jagdgesetzes möglich bleiben.

Stand: 06.11.2013

Jagdhunde müssen tierschutzgerecht an lebendem Wild ausgebildet werden können, um sie auf den jagdlichen Einsatz vorzubereiten. Zur Vermeidung von Vorurteilen hat der DJV auf YouTube Dokumentationen zur Ausbildung von Jagdhunden eingestellt, welche die Hunde auf die Jagd von Füchsen und Schwarzwild vorbreiten sollen.

Die DJV-Beiträge finden Sie unter nachfolgenden Links:

DJV Dokumentation "Schliefanlage"

DJV Dokumentation "Schwarzwildgatter"

Erstellt am 20.05.2014
Zurück zur Übersicht