Brauchbarkeistprüfungen

Termin-Übersicht 2019

26. Juni 2019 KJV Heidelberg - Modul 1.1 und 1.2

03. Juli 2019 KJV Heidelberg - Modul 1.4

07. Juli 2019 KJV Tübingen - Modul 1.1

21. Juli 2019 Dachshundklub Württ.-Hohenzollern Sektion Gäu-Schwarzwald - Modul 1.1

28. Juli 2018 Dachshundklub Württ.-Hohenzollern Sektion Gäu-Schwarzwald - Modul 1.1

Detaillierte Ausschreibungen zu den Prüfungen

Am 26. Juni 2019 veranstaltet die KJV Heidelberg eine Brauchbarkeitsprüfung nach Variante 1.1 und 1.2 der BrbkPO 2017.

Die Prüfung findet im Raum St. Leon-Rot statt. Maximal 6 Hunde können zugelassen werden. Mitglieder der KJV Heidelberg haben Vorrang bei der Zulassung. Weitere Kriterien lt. BrbkPO 2017. Wildschweiß gespritzt, Übernachtfährte, Stehzeit ca. 15 h.

Anmeldung bei Hundeobmann Andreas Allmann, SAP-Allee 9, 68789 St. Leon-Rot, Tel. 06227-544600, Email: andreas.allmann@web.de

Anmeldeschluss: 12. Juni 2019

_________________________________________________________________________________________________________________________________


Am 03. Juli 2019 veranstaltet die KJV Heidelberg eine Brauchbarkeitsprüfung nach Variante 1.4 "Brauchbarkeit für Nachsuchen unter erschwerten Bedingungen" nach der BrbkPO 2017.

Die Prüfung findet im Raum St. Leon-Rot statt. Maximal 6 Hunde können zugelassen werden. Mitglieder der Heidelberger Jägervereinigung haben Vorrang bei der Zulassung. Weitere Kriterien lt. BrbkPO 2017.

Schwarzwild Tropfverfahren, Übernachtfährte, Stehzeit mindestens 20 Stunden.

Anmeldung bei Hundeobmann Andreas Allmann, SAP-Allee 9, 68789 St. Leon-Rot
Tel. 06227 544600, Mail: Andreas.allmann@web.de

Anmeldeschluss: 17. Juni 2019

_________________________________________________________________________________________________________________________________


Am 07. Juli 2019 führt die KJV Tübingen eine Brauchbarkeitsprüfung nach der derzeit gültigen BrPO durch. Die Teinehmerzahl ist begrenzt. Geprüft wird Modul 1: Nachsuche ausschließlich für Nachsuchen im Schalenwildrevier.
Art der Fährte: Rehwild gespritzt
Ort: um Tübingen
Das Nenngeld beträgt € 90,00 für Kursteilnehmer, € 120,00 für andere Teilnehmer sofern noch Prüfungsplätze vorhanden sind.
Teilnehmer des Vorbereitungskurses haben Vorrang bei der Zulassung.

Anmeldung und weitere Informationen bei Hundeobfrau S. Kerger per Mail: s.kerger@gmx.de

Anmeldeschluss: 18. Juni 2019

_________________________________________________________________________________________________________________________________
 

Am 21. Juli 2019 veranstaltet die Sektion Gäu-Schwarzwald im Dachshundklub Württemberg und Hohenzollern 1895 e.V. eine Brauchbarkeitsprüfung ausschließlich für Nachsuchen im Schalenwildrevier.

Art der Fährte: getupft mit Rehwildschweiß

Ort: Revier Nagold

Treffpunkt: um 8.00 Uhr beim Naturfreundehaus, In den Mulden 1, 72202 Nagold

Nenngeld: 110,00 Euro

Die Meldezahl ist beschränkt auf 6 Hunde.

Anmeldung und Infos beim Prüfungsleiter: Erich Lörcher, In den Hausäckern 16, 75385 Bad Teinach-Zavelstein, Tel. 07053 2267, Mobil: 0172 7562778, Mail: erich.loercher@freenet.de

Anmeldung über das Formblatt aus der Prüfungsordnung.

Anmeldeschluss: 01. Juli 2019


Am 28. Juli 2019 veranstaltet die Sektion Gäu-Schwarzwald im Dachshundklub Württemberg und Hohenzollern 1895 e.V. eine Brauchbarkeitsprüfung ausschließlich für Nachsuchen im Schalenwildrevier.

Art der Fährte: getupft mit Rehwildschweiß

Ort: Revier Nagold

Treffpunkt: um 8.00 Uhr beim Naturfreundehaus, In den Mulden 1, 72202 Nagold

Nenngeld: 110,00 Euro

Die Meldezahl ist beschränkt auf 6 Hunde.

Anmeldung und Infos beim Prüfungsleiter: Erich Lörcher, In den Hausäckern 16, 75385 Bad Teinach-Zavelstein, Tel. 07053 2267, Mobil: 0172 7562778, Mail: erich.loercher@freenet.de

Anmeldung über das Formblatt aus der Prüfungsordnung.

Anmeldeschluss: 01. Juli 2019