Einladung zum Praxisworkshop zur ASP-Kadaversuche mit Drohnen im TCRH

Samstag, 20.07.2024
09:30
Ende: 15:00

Training Center Retten und Helfen - Mosbach

Luttenbachtalstraße 30

74821 Mosbach

Am Samstag, 20. Juli 2024  bietet das Kompetenz-Zentrum Technische Ortung des TCRH von 9.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr im TCRH Mosbach einen Praxisworkshop zur Schwarzwild-Kadaversuche mit Drohnen an.

Thema: ASP im Wildschweinbestand - praktische Übungen für die Fallwildsuche aus der Luft
Der Referent Thomas Kälber verfügt über umfangreiche Kenntnisse in der Ortung von Vermissten, Rehkitzen, Wildtieren und Wildschweinkadavern.
Eingeladen sind erfahrene Drohnenteams der Landratsämter, der Jägerschaft, der Kitzrettung und andere Copterpiloten, die sich für die Kadaversuche im ASP-Seuchenfall aus der Luft interessieren.

Bitte einen Laptop für die Flugplanung (am Beispiel UAV-Editor) und wenn möglich eigene Drohnen für das Auffinden der Wärmequellen mitbringen.   
Die Piloten müssen über die entsprechende Befähigung, Kenntnisse und Versicherungsschutz verfügen.

Dieses Programm ist vorgesehen:

  • Begrüßung
  • Aufgabenstellungen an die Drohnenteams mit Flugplanung
  • Praktische Flugübungen auf dem Freigelände
  • Auswertung der Flugaufzeichnungen


Die Veranstaltung ist kostenfrei, Fahrtkosten werden erstattet. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, es gilt das Windhundprinzip.
 

Anmeldung bis spätestens 10. Juli über dieses Formular: https://forms.office.com/e/tmkTtzNS62