Schriftliche Jägerprüfung im Februar 2019

Montag 25. Februar 2019
Mo. 25. Februar landesweit einheitlich von 9.00 - 11.30 Uhr

Der gewünschte Prüfungsort wird soweit organisatorisch möglich berücksichtigt (siehe unten)

Die landesweit einheitliche schriftliche Prüfung im Februar 2019

(Meldeschluss 28.01.2019)

Die Termine für die Schießprüfung und die mündlich-praktische Prüfung werden individuell von der jeweiligen Prüfungskommission festgelegt.

Die definitiven Prüfungstermine und -zeiten werden den Prüflingen nach dem Meldeschluss am 28. Januar schriftlich mitgeteilt.  

 

Die Prüfungsgebühr beträgt 320 € für eine Vollprüfung,
140 € für die Wiederholung der Schießprüfung,
120 € für die Wiederholung der mündlich-praktischen Prüfung und
60 € für die Wiederholung der schriftlichen Prüfung.

Bankverbindung:
IBAN DE34600501010002239271
BIC SOLADEST600
Die Bezahlung der Prüfungsgebühr ist die Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung.


Anmeldung: Vorzugsweise online unter jaegerpruefung.landesjagdverband.de.

Eventuell auftretende Sicherheitswarnung ignorieren und über "Erweiterte Informationen" zur Seite jaegerpruefung.landesjagdverband.de gehen.

Minderjährige Prüflinge und Prüflinge, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben, verwenden bitte das PDF Anmeldeformular.

Landesjagdverband e.V.

140€ für die Wiederholung der Schießprüfung mit Waffenhandhabung

120€ für die Wiederholung der mündlich-praktischen Prüfung

60€ für die Wiederholung der schriftlichen Prüfung