Saltimbocca von der Taube auf mediterranen Nudeln

von WildRebell Jannik Hennefarth

  • Foto: Jannik Hennefarth

Erstellt am

Zutaten

  • 10 Taubenbrüstchen
  • 5 Scheiben Wildschwein- oder Schwarzwäler Schinken
  • 2 große Zweige Salbei
  • Salz und Pfeffer
  • Weißwein
  • Nudeln
  • Sahne
  • Öl
  • Gemüsefond oder Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • Etwas Zitronensaft
  • Italienische Kräuter
  • Kleinen Cocktailtomaten
  • Parmesan

Zubereitung

  • Taubenbrüstchen trocken tupfen, versäubern und etwas plätten.
  • Ein taubenbrustgroßes Schinkenstück und ein Salbeiblatt mit dem Zahnstocher auf der Taubenbrust befestigen.
  • Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und die Nudeln al dente kochen.
  • Gelichzeitig die Taubenbrüste in etwas Öl beidseitig anbraten, herausnehmen und abgedeckt ziehen lassen.
  • Zwiebeln anbraten, mit Weißwein ablöschen und löcheln lassen.
  • Italienische Kräuter und etwas Gemüsefond hinzugeben. Einkochen lassen, anschließend Sahne hinzugeben und etwas köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten kleinschneiden und hinzugeben.
  • Nureln abgießen, in der Pfanne unterziehen und auf dem Teller anrichten.
  • Die Brüstchen auf den Nudeln drapieren, grobes Meersalz, etwas Pfeffer und Zitronensaft darübergeben und mit frischen Parmesanraspeln abrunden.